Historie

Tradition und Kompetenz

Als eines der ersten VW Betriebe wurde das Autohaus Heise vom TÜV Bayern zertifiziert und hat alle Wiederholungsprüfungen mit sehr guten Ergebnissen bestanden. Es ist uns gelungen, für unsere Kunden einen hochmodernen Dienstleistungsbetrieb zu entwickeln. Das Autohaus Heise bietet alle Leistungen rund um das Auto an, und seine Mitarbeiter führen diese auch selbst aus. Über 100 qualifizierte Mitarbeiter und zwanzig Auszubildende sorgen täglich in den einzelnen Gewerken für die Zufriedenheit unserer Kunden.

Der Service-Bereich ist eine tragende Säule im Unternehmen. Das Autohaus Heise wurde so ausgebaut, dass alle Leistungen, sowohl im PKW- als auch im Nutzfahrzeugbereich unter einem Dach am Standort ausgeführt werden können. Sei es der nicht typengebundene Reifendienst mit Reifeneinlagerungen, Spezialleistungen wie Klimaanlagen- und Fahrtenschreiberservice, Bremssonderuntersuchungen und vieles mehr.

Weiterhin steht ihnen unser leistungsfähiger Abschleppdienst bei Bedarf rund um die Uhr zur Verfügung.

Bei allem geschäftlichen Erfolg kommt das soziale Engagement vom Team des Autohaus Heise nicht zu kurz. So unterstützt die Firma durch Spenden und Sponsorenverträge kirchliche Einrichtungen, Sportvereine und freie Träger.

1990
Übergabe des VW und Audi Händlervertrages an die aus der PGH KFZ Instandsetzung entstandenen Autohaus am Leipziger Tor GmbH (gut 50 Mitarbeiter)
1993
Einstieg und Übernahme von K.-H. Heise und Gründung der AH Heise GmbH, Beginn Neubau in der Heidestraße
1994
Eröffnung des Standortes in der Heidestraße mit inzwischen 65 Mitarbeitern
1996
Das AH Heise gewinnt den Goldenen Schraubenschlüssel der Zeitschrift AutoBild
2001
Der langjährige Geschäftsführer, Gerhard Dubielzig, wird in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Oliver Krüger übernimmt die Nachfolge und wird weiterer Geschäftsführer.
2001
Im November 2001 übernimmt Heise die Take mobile GmbH in der nahen Bachstadt Köthen.
2003
K.-H. Heise erhält für seine Verdienste in und für Dessau die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Böhmer überreicht.
2005
Heise expandiert weiter und übernimmt in Wittenberg an der Coswiger Landstraße den Standort der AH Waburg GmbH.

zurück zur Übersicht